Versandkostenrechner:
Übersicht der Tools zum Berechnen der Versandkosten


Versandkostenrechner eignen sich hervorragend, um die Frage zu klären: "Wie verschicke ich am günstigsten"? Hierbei sollte man sich jedoch nicht auf die Aussage eines einzigen Versandkostenrechners verlassen sondern die Ergebnisse mehrerer Anbieter miteinander vergleichen, da diese aufgrund unterschiedlicher Bewertungskriterien stark voneinander abweichen können. Wer wirklich sicher gehen möchte, dass er für den Versand keinen Euro zu viel ausgibt, der findet hier eine Versandkostenrechner-Übersicht/ Liste aller im deutschsprachigen Raum aktiven Anbieter.

Gesamtübersicht: [ Über 15 Anbieter ]

Versandkostenrechner Übersicht/ Liste der Tools zum Berechnen der Versandkosten

Versandkostenrechner-Übersicht/ Liste: Achtung, jedes Tool ist ein Individuum

Das gewaltige Wachstum von eBay und Co hat dazu geführt, dass das Versandvolumen ebenfalls in erheblichem Umfang gewachsen ist. Dies hat zur Folge, dass sich die Angebotsofferten für  Brief, Päckchen, Paket, Büchersendung, Warensendung, Sperrgut etc. vervielfacht haben.

Versandkostenrechner sind hier das probate Mittel, um sich im Tarifdschungel rasch einen Überblick zu verschaffen. Gleichzeitig ist wiederum jeder Versandkostenrechner ein Individuum, der bestimmte Schwerpunkte setzt, um sich aus Wettbewerbsgründen gegenüber den Wettbewerbern abzugrenzen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, genau hin zu schauen, wo die Stärken des jeweiligen Rechners liegen.

Der nachfolgende Auszug verdeutlicht dies: Wer Möbel, sensible Waren oder Autos verschicken möchte, der wird bei (1) fündig, wer einen Spezialversand für Snowboards oder Reisegepäck sucht, der sollte bei (2) einen Blick riskieren.


Wie im Falle (3) bieten einige der Tools zum Berechnen der Versandkosten auch einen darüber hinaus gehenden Service. Hier fungiert der Anbieter auch gleichzeitig als Ratgeber in puncto: Pakete verschicken, empfangen, packen, frankieren, aufgeben, verfolgen sowie Briefe: versenden, empfangen, schreiben, kuvertieren, frankieren usw. Darüber hinaus gibt es dann natürlich die Versandkostentools der großen Anbieter wie zum Beispiel DHL (4) oder Hermes (5), die lediglich Ihre eigenen Tarife präsentieren.

G e a m t ü b e r s i c h t: (Über 15 Anbieter)

Auflistung aller Anbieter von Versandkostenrechnern:

Wie das vorher gehende Beispiel zeigt, lohnt es sich genauer hin zu schauen, welcher Anbieter bzw. welches Tool zum Berechnen der Versandkosten im Einzelfalle einzusetzen ist, um das optimale Versandangebot zu ermitteln. Im deutschsprachigen Raum gibt es über 15 Anbieter von Versandkostenrechnern:

Versandkostenrechner Übersicht/ Liste der Tools zum Berechnen der Versandkosten

Diese Übersicht eignet sich hervorragend sowohl für private  als auch für gewerbliche Versender, um sich rasch einen Überblick im Dickicht des Tarifdschungels zu verschaffen.

Ganz besonders gilt dies auch für die Personenkreise, die ins Ausland (EU/ Drittländer) verschicken möchten, da sich in der Versandkostenrechner-Übersicht / Liste selbstverständlich  auch Anbieter befinden, die den Bereich des internationalen Versandes durchforsten und die Angebote der besten Versandkonditionen in geordneter Form präsentieren.



► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

Newsletter-Marketing: Der Namensabgleich verhindert das Problem der falschen Anrede
Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR): Übersicht aller Programme (Software) und Online-Lösungen
Software kaufen: Sparen Sie durch den Erwerb gebrauchter Software
Blogs für die Vermarktung von Webshops, Webseiten sowie Onlineprojekten nutzen und Zielgruppen genau werben