Serie: Verkauf bei eBay (Teil 2): Die Starzeitplanung


Um böse Überraschungen beim Verkauf bei eBay zu vermeiden, sollte jeder, der einen Artikel online verkaufen möchte, den Auktionsendzeitpunkt genau im Blick haben, denn dieser bestimmt in einem erheblichen Umfang, wie viele Personen zu diesem Zeitpunkt vor dem Rechner sitzen und um was für eine Zielgruppe es sich dabei handelt.

Immer wieder unterliegen Verkäufer beim Verkauf bei eBay der Versuchung ihr Angebot unmittelbar nach Fertigstellung der Auktion sofort einzustellen. Da bei Auktionen der Auktionseinstellzeitpunkt von der Uhrzeit her Zeit verzögert um 3, 5, 7, 10 Tage auch dem Auktionsendzeitpunkt entspricht, bedeutet dies, dass ein Artikel der um 3:19 Uhr eingestellt wurde, auch zu diesem Zeitpunkt endet. Die Gefahr, das eine solche Auktion nicht Ihr volles Erlöspotential ausspielt, ist groß.

Darüber hinaus sind beim Verkauf bei eBay oftmals aktuelle Ereignisse zu berücksichtigen, wie zum Beispiel „Wetten das“, „Formel 1“ oder ähnliches, die sich negativ auf den Verkaufserlös der Auktion auswirken können, da viele potentielle Interessenten zu diesem Zeitpunkt einfach vor dem Fernseher sitzen. Aus diesen Gründen ist ist es oft sehr sinnvoll  die kostenpflichtige eBay-Starzeitplanung in Anspruch zu nehmen.

Vor der Startzeitplanung: Preisrecherche bei eBay

Es gibt für nahezu jedes Produkt beim Verkauf bei eBay bestimmte Zeitpunkte und Tage an denen sich höhere Verkaufserlöse als sonst üblich erzielen lassen. Deshalb ist es sinnvoll, sich eine gewisse Marktpreisübersicht zu verschaffen. Einfach und unkompliziert geht dies bei eBay selbst: im Rahmen der erweiterten eBay-Suche können die beendeten Angebote hierzu herangezogen werden.

Zeitlich aufwendiger, aber dafür sehr viel präziser und aussagefähiger geht Gleiches mit der in der Basisversion kostenlosen Marktplatzanalysesoftware BayWotch Light.

Startzeitplanung: Kosten sparen mit dem richtigen Auktionslister

Da die Startzeitplanung, wie schon erwähnt, bei eBay kostenpflichtig ist, gibt es auf dem Markt interessante Alternativen zum Einstellen von Auktionen.  Zu nennen sei beispielsweise der Auktionslister von etobe. Dort kostet die Startzeitplanung nur die Hälfte, die jedoch im Voraus ähnlich wie wie bei einer Prepaid-Karte zu bezahlen ist.

Teilweise gibt es sogar Angebote, wo die Startzeitplanung im Rahmen des regulären Angebotes kostenlos ist. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Auktionsabwicklungsdienstleister. Wenn Sie sich über die entsprechenden Möglichkeiten einen genauen Überblick verschaffen möchten, so finden Sie hier eine Übersicht aller Auktionslister sowie an dieser Stelle eine Übersicht aller Auktionsabwicklungsdienstleister.

Fazit: Wer kaufmännisch denkt, wird sich mit Sicherheit intensiver mit den Bereichen Marktanalyse und Kostenreduktion auseinander setzen, um beim Verkauf bei eBay als Onlinehänder und Marktexperte seine Verkaufserlöse zu optimieren.



► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

Buch-Tipp: Steave Jobs- ein Visionär und Rüpel vor dem Herrn
Wichtig: Wartungsarbeiten bei eBay am Freitag berücksichtigen


Momox als Alternative um Bücher, CDs, DVDs, Spiele oder Handys im Internet zu verkaufen