SEO Tipps für den Onlineshop / Webshop: Rich Snippets


Bis dato werden von Webshop / Onlineshop Betreibern die sogenannten Rich Snippets nur in geringem Umfang eingesetzt. Dies ist erstaunlich, denn für den Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen die Rich Snippets eine echte Innovation dar und präsentieren sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt als klarer Wettbewerbsvorteil.

Rich Snippets ermöglichen es der Suchmaschine, die Informationen einer Website / eines Webshops bzw. Onlineshops strukturiert auszulesen und die B E D E U T U N G der Information zu erkennen. Mit Hilfe der Rich Snippets ist es zum Beispiel möglich, den Preis im HTML-Code als Preisangabe auszuzeichnen oder einen bestimmten Text als Angebotsbeschreibung zu konkretisieren.

Durch diese Zusatzinformationen kann die Suchmaschine die besuchte Website nun sehr viel präziser einordnen und damit natürlich auch entsprechende Suchanfragen sehr viel präziser bedienen. Da dass Geschäftsmodell von Suchmaschinen auf präziser Information beruht, haben Rich Snippets im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO)  erhebliches Potential.

Die Rich Snippets sind im Juni 2011 von Goolge, Bing und Yahoo als einheitliches Vokabular zur Auszeichnung von HTML-Entitäten initiiert worden. Gegenwärtig werden von den drei großen Suchmaschinenanbietern folgende Formate unterstützt: Brancheneinträge, Produkte, Erfahrungsberichte, Personenprofile, Rezepte und Veranstaltungen. Das zur Verfügung stehende Vokabular (Markup) finden Sie auf der Website schema.org, die gemeinschaftlich von den drei Initiatoren in seltener Einigkeit betrieben wird.

Bedacht werden sollte darüber hinaus, dass für Webshop/ Onlineshop Betreiber dieses Thema nicht nur unter dem Aspekt der Suchmaschinenoptimierung (SEO) von erhebliche Wichtigkeit ist sondern auch das Potential hat, im Bereich Mobile Internet große Bedeutung zu erlangen.

Rich Snippets sind extrem aussagefähig und nach dem Prinzip: kurz, knapp und präzise organisiert.  Möchte ein Suchmaschinenanbietern seine Dienstleistungen auf dem Handy / Smartphone und damit mobil erfolgreich anbieten, so steht ihm dort nur sehr wenig Platz zur Verfügung und aus diesem Grund braucht er dringend genau solche Daten.



► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

eBay goes Social Media: Online-Auktionen automatisch auf twitter und Facebook publizieren
Paketabholung: 20 Pakete pro Monat reichen aus Dank PaketOutlet
Paketbeilagen für Onlinehändler als zusätzliche Einnahmequelle
Buch-Tipp: Leitfaden Online-Marketing | Das Wissen der Brache (Band 2)
Momox als Alternative um Bücher, CDs, DVDs, Spiele oder Handys im Internet zu verkaufen