Internationaler Versand: In welche Länder versendet Hermes?


Wer ein Paket in das Ausland verschicken möchte, der ist zunächst gut beraten zu prüfen, ob der favorisierte Versanddienstleister Pakete überhaupt in das gewünschte Zielland ausliefert. Wenn sie sich in diesem Fall für den „Götterboten“ entschieden haben, so finden sie nachfolgend eine Übersicht aller Länder in die Hermes international verschickt und versendet.  
 
Sehr von Vorteil ist dabei, dass bei Hermes die Versandversicherung im Rahmen des internationalen Versands bereits im Paketpreis enthalten ist. Dies Haftungssumme beläuft sich hierbei auf maximal 500 EUR pro Paket.  
 
Übersicht der Länder, in die Hermes international verschickt:
Belgien, Dänemark (Ausnahme: Grönland, Färöer), Estland, Finnland (ausgenommen: Àland), Frankreich (außer den Überseegebieten), Vereinigtes Königreich Großbritannien (GB) und Nordirland (Ausnahme: Überseegebiete), Irland, Italien (außer Livigno, San Marino, Vatikanstadt), Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande (ausgenommen: Überseegebiete), Österreich, Polen, Portugal (außer Azoren, Madeira), Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Ceuta, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma, Melilla, Teneriffa), Tschechische Republik, Ungarn.




► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

Die 10 größten Onlineshops und eCommerce-Plattformen in Deutschalnd (Besucher-Anzahl)

Eis bestellen im Internet: Clevere Versandlösung
Anleitung: Bei eBay die Lieferadresse ändern z.B. wegen Umzug
Buch-Tipp: Leitfaden Online-Marketing | Das Wissen der Brache (Band 2)