eBay Shop eröffnen: Die Bedingungen und Voraussetzungen für Verkäufer


Bei eBay kann bei weitem nicht jeder einen eBay-Shop eröffnen und die Vorzüge dieser Angebotsart für sich in Anspruch nehmen. Wenn Sie überprüfen möchten, ob sie diese Voraussetzungen erfüllen, so finden sie nachfolgend eine entsprechende Übersicht.
 

Voraussetzungen / Bedingungen, um einen eBay Shop eröffnen zu können:

  • Sie müssen bei eBay als gewerblicher Verkäufer angemeldet sein
  •  

  • Sie müssen über ein PayPalkonto verfügen, das mit Ihrem eBay-Account verknüpft ist
  •  

  • Ihre detaillierten Verkäuferbewertungen müssen in allen vier Punkten einen Durchschnitt von mindestens 4,0 aufweisen. Diese Bedienung gilt nicht für den eBay Basis-Shop
  •  

  • Darüber hinaus müssen sie mindestens über 10 Bewertungspunkte verfügen oder geprüftes eBay Mitglied sein, damit sie Festpreisangebote im Shopformat einstellen können.

 

Als Vorteile dieses Angebotsformats benennt eBay unter anderem, das die Angebotsgebühren für entsprechende Shopartikel relativ niedrig ausfallen und das die Laufzeit der Angebote bis zu 30 Tage betragen kann während diese bei regulären Auktions- oder Ferstpreisformaten auf maximal zehn Tage begrenzt ist. Darüber hinaus werden alle Shop Angebote in der regulären eBay-Artikelsuche angezeigt.

Erwähnenswert ist noch, dass alle Festpreisangebote im eBay-Shop ein kostenloses Galeriebild erhalten und die Nutzung des Verkäufertools "Verkaufmanagers Pro" kostenlos ist.

Also, wenn sie die oben genannten Bedingungen / Voraussetzungen erfüllen, so können sie unverzüglich einen eBay-Shop eröffnen...
 
Weitere Informationen zum Thema: eBay Webshop
Urlaub / Abwesenheit beim eBay-Shop als Vermerk einstellen

Gebühren-Übersicht: Die Kosten eines eBay-Shops

eBay-Shop Name ändern: So geht`s (Anleitung / Tutorial)

Welche Regeln gelten bei der Wahl des Shopnamens bei eBay?

Urlaub / Abwesenheit im eBay-Shop vermerken




► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

Richtig bieten bei eBay und die gewünschte Auktion gewinnen
eBay weitet die Verwendungspflicht von Katalogdaten aus
eBay goes Social Media: Online-Auktionen automatisch auf twitter und Facebook publizieren
Afterbuy erschließt Social Media: Der Facebook-Webshop
Passwort-Tresore: Übersicht aller Anbieter