Buch-Tipp: Das Web-Adress-Buch für Deutschland 2012


Wer stets Google als Suchmaschine verwendet, der wird erstaunt sein über die Qualität der Webseiten, die das redaktionell nach Themengebieten geordnete Web -Adress-Buch für Deutschland 2012 mit über 6.000 Internet-Adressen liefert.

Bis dato stand ich dieser Buchreihe eher skeptisch gegenüber gemäß dem Motto: wer braucht den so etwas, aber wie der Zufall es will, ist mir vor kurzem das aktuelle Web-Adress-Buch für Deutschland 2012 zugekommen und ich muss meine Meinung revidieren, denn es lohnt sich dieses Buch anzuschaffen. Nicht vielleicht jedes Jahr, aber man sollte es im Bücherschrank haben, weil man aufgrund der thematischen Ordnung, anders als bei Google, sich sehr gut einen Branchen Überblick verschaffen kann und die dort präsentierten Webseiten qualitativ hochwertigen Inhalt bieten.

 

Für den Bereich Online-Marketing, eCommerce und Suchmaschinenoptimierung kann ich vermelden, finden sich in dem im m.w. Verlag erschienenen Buch, viele spannende Tipps, Einkaufsquellen und Inspirationen für Kooperationsansätze.

 
Mein Fazit: Das Web-Adressbuch für Deutschland 2012: Die 6.000 wichtigsten deutschen Internet-Adressen. Special: Die besten Web-Seiten rund ums Wohnen ist ein Klassiker und lohnt sich für alle Branchen, um darin zu stöbern und sich inspirieren zu lassen.




► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

So buchen Sie PayPal-Zahlungen/-Gebühren
Schneller eBay Auktionen erstellen: Alle Programme im Überblick
Passwort-Tresore: Übersicht aller Anbieter
Aktuelle Gesamtübersicht: eBay Top Suchworte / Keywords
eBay weitet die Verwendungspflicht von Katalogdaten aus