Anleitung: PayPal Konto aufladen. So geht’s


Wie lade ich eigentlich mein PayPal-Konto auf? Diese Frage stellt sich gerade Personen, die im Internet nur gelegentlich bezahlen. Wie dies funktioniert und ob dies überhaupt notwendig ist klärt der nachfolgende Artikel.

Anleitung: So laden Sie Ihr PayPal-Konto wieder auf

  1. Loggen Sie sich hierzu zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei PayPal ein.
  2. Danach klicken Sie in der horizontalen Navigationsleiste auf den Unterpunkt "Geld einzahlen"
  3. Wählen Sie im Anschluss die Option "Geld von einem Bankkonto überweisen in Deutschland"
  4. Nachfolgend wir Ihnen die Bankverbindung von PayPal angezeigt.  Diese lautet: PayPal Ltd. | Kontonummer: 6161604670 | Bankleitzahl: 50110800 | JP Morgan
  5.  Weiter unten steht bei PayPal der Verwendungszweck in Form einer Buchstaben- und Zahlenkolonie, die bei jedem Nutzer individuell ausfällt und die bei jeder Banküberweisung mit angegeben werden muss, damit ihre Zahlung auch eindeutig zugeordnet und Ihr Paypal Konto korrekt aufgeladen werden kann.

Nachdem Sie diese Daten von PayPal ermittelt haben, können Sie den Geldbetrag mit dem Sie Ihr PayPal Konto aufladen möchten per Banküberweisung anweisen. An dieser Stelle möchte ich noch darauf hinweisen, dass eine in der EU vorgenommene Banküberweisung nur noch 24 Stunden Zeit in Anspruch nehmen darf.
 
PayPal Zahlung per Lastschrift als Alternative zur Kontoaufladung per Banküberweisung

Wenn Sie über ein vertifiziertes PayPal-Konto verfügen, so können Sie auch mit Paypal zahlen, wenn Ihr Konto bei PayPal einen Kontostand von 0,- Euro aufweist. In diesem Fall zieht PayPal per Lastschrift den ausstehenden Geldbetrag von ihrem regulären Bankkonto ein. Aus diesem Grund ist es nicht zwingend notwendig sein PayPal Konto per Banküberweisung aufzuladen.

Zu empfehlen ist jedoch die erste Methode, da im zweiten Falle (unbeabsichtigte) Situationen und Konstellationen denkbar sind (negativer Kontostand, Kontowechsel etc.), bei der die entsprechende Zahlung erst nach Klärung des Sachverhalts Zeit verzögert von PayPal vorgenommen wird und der Sinn und Zweck von Paypal ist ja nun gerade Mal, dass die Zahlung unverzüglich vorgenommen wird.
 
Fazit: Wer auf der sicheren Seite sein möchte, der lädt sein PayPal Konto per Banküberweisung auf.




► Weitere Artikel, Berichte, Infos & News:

DHL-Versand-Übersicht: In folgende 220 Länder versendet DHL weltweit / international
Buch-Tipp: Steave Jobs- ein Visionär und Rüpel vor dem Herrn
Paypal Gebühren / Kosten: So viel muss der Verkäufer bezahlen
Ab wann sind eBay Verkäufer zur Buchführung verpflichtet?
Besser bei eBay gefunden werden: Auktionsbeschreibung optimieren